Seit 25 Jahren bewährt und bei den Kunden geschätzt.

Reservationen

Reservationen

Stundenpläne. Auslastung. Fakturierung.

Das Reservationssystem

Mit wenigen Mausklicks reservieren Sie Räumlichkeiten, Gästezimmer, E-Bikes oder Geräte. Wir ermöglichen Einsparungen an Arbeitszeit: automatisierte Verwaltung der Belegungen, Abrechnung von „Vermietungen“ und vieles mehr.

Registrieren Sie sich für eine kostenlose Demoversion.

   
 
   

Liegenschaften

Liegenschaften

Unterhalt. Verträge. Projekte. Schlüssel.

Das Portfolio Management betrachtet die Liegenschaften und verantwortet die nachhaltige Entwicklung. Es stellt die konstante Werterhaltung sicher, damit mit minimalem Mitteleinsatz ein maximaler Nutzwert generiert wird.

Mit diesem System sind Sie auf dem aktuellsten Stand bezüglich der baulichen Zustände der Objekte. Und wir helfen Ihnen, Fragen zu beantworten: Wie hoch ist der mittel- und langfristige Instandsetzungsbedarf? Wann ergibt sich ein „Investitionsstau“?

Demo anfordern

Die neue Art Immobilien zu verwalten.

Das Portfolio-Management hilft Ihnen, Fragen zu beantworten:

  • Wie hoch ist der mittel- und langfristige Instandsetzungsbedarf?
  • Wann ergibt sich ein „Investitionsstau“?

Mit der gecko.software kennen Sie den baulichen Zustand, die Instandsetzungszeitpunkte und den jährlichen Finanzbedarf Ihrer Immobilien. Alle Kennzahlen werden nach einzelnen Gebäuden, nach Teilportfolios (z.B. Bildungsbauten) oder nach Quartieren ausgegeben.

Integration eidg. GWR und STRATUS.

Instandsetzung

Der Finanzplan aus einer Hand.

Bei umfangreiche Instandhaltungen, Umbauten oder Abbrüchen mit anschliessenden Neubauten können Sie Projekte anlegen, die Projektphasen terminieren und die bewilligten Kredite hinterlegen.

Die Kredite fliessen wiederum in die Finanzplanung ein und lösen die geplanten Instandsetzungskosten ab.

Verschafft Übersicht. Und vereinfacht die tägliche Arbeiten.

Mit dem Portfolio Management haben Sie auch:

  • Vertragsverwaltung
  • Reservationssystem
  • Schlüsselverwaltung
  • Anlagenbuchhaltung (nach HRM2 Standard)
  • Inventarverwaltung und Gerätebörse

und die Möglichkeit,

  • Dokumente (Rapporte, Nachweise), E-Mails und Korrespondenzen zu hinterlegen.
  • ein Journal zu führen.
  • Aufgaben und Fristen zu hinterlegen.
  • mitarbeiterbezogene Leistungen und Spesen zu rapportieren.
  • eine Handwerkerliste zu führen. Schäden zu melden. Reparaturen zu budgetieren.
  • die Bestimmungen bei günstigem Wohnraum zu überwachen (Kostenmieten).
...

Egal wo und wann.

Niemand sitzt den ganzen Tag im Büro am Computer. Wechsle mit der gecko.software in Zeiten von Home Office nahtlos zwischen Büro und zuhause. Alle Daten sind immer mit dabei.

Mobile

... leistet Grossartiges. Mit minimalem Aufwand.

...

Stadt Luzern, Immobilien

Portfolio. Verträge. Projekte. Arealüberwachung.

...

Gemeinde Freienbach SZ

Reservationen. Portfolio.

...
Familienheim Genossenschaft Zürich

Gemeinschaftsräume und Gästezimmer

... das Rundum-Lösungspaket

...

Meine Vorsorge

Was erhalte bei Erwerbsausfall?

...
Marktplatz

Haben Sie etwas, das Sie nicht mehr gebrauchen?