Fallführung und -administration

Alle Themen

Kontoführung

siehe auch Geschäftsdaten

Im Register Kontoführung werden kassenwirksame Einnahmen (Einzahlungen) und Ausgaben (Auszahlungen) im Sinne einer Rechenschaftslegung verwaltet. Die Führung entsprechender „Einzelkonten“ in der Gemeindebuchhaltung ist somit nicht mehr notwendig.

Die subjektbezogene Kontoführung ist bei den Registergruppen für Sozialhilfe (WSH, ALBV, ALV, MUBE) und bei Vormundschaften aktiviert.

Hinweise

Erfassung